Melden Sie sich jetzt online an!
 
 
DIE HAUSTIERHÜTER®
Linnenstraße 132
33699 Bielefeld

 
Tel.: 05202 - 99 65 31
Fax: 05202 - 99 65 82

Fragen zur Tierbetreuung

Was sind das f√ľr Tiersitter?
Es können Einzelpersonen, Paare oder ganze Familien mit oder ohne eigene Tiere sein. Eines haben alle gemeinsam: Die Liebe zu Tieren!

Wo wird mein Tier betreut?
Das ist unterschiedlich. Manche Tiersitter haben ein Haus mit Garten und andere eine Wohnung. Aber immer wird Ihr Tier mit vollem Familienanschluss individuell betreut.

Wissen die Tiersitter, wie mein Tier richtig betreut wird?
Ja, um bei uns registriert zu werden, mussten die Tiersitter Erfahrungen in Umgang und Pflege der entsprechenden Tierart nachweisen bzw. eigene Tiere haben oder lange Zeit betreut haben.

Sind die Tiersitter der Agentur bekannt?
Ja, die Tiersitter kennen wir alle pers√∂nlich. Wir haben das Umfeld kennen gelernt, in dem die tierischen G√§ste betreut werden sollen. Unser eigener Hund ist zuverl√§ssiger Tiersitter-Tester. Wir vermitteln nur Pflegefamilien, wo sich auch unser eigener Hund wohl f√ľhlt!

Wird mein Tier auch von Kindern betreut?
Nein, alle bei uns gelisteten Tiersitter m√ľssen mindestens 18 Jahre alt sein. Die Gasttiere d√ľrfen nicht den Kindern alleine √ľberlassen werden.

Sind die Tiersitter berufstätig?
Das ist unterschiedlich. Es gibt Vollzeit-Berufstätige, Teilzeit-Berufstätige, welche mit Minijob oder nicht Berufstätige wie z. B. Rentner oder Hausfrauen.

Sie können sicher sein, dass wir bei der Auswahl auch auf diese Kriterien achten.
Die Vollzeitbesch√§ftigten werden vorwiegend f√ľr Hausbesuche eingesetzt. Es sei denn die Tiersitter arbeiten zu Hause. Dann kommen sie f√ľr alle Betreuungen in Frage. Bei Teilzeitbesch√§ftigten achten wir sehr darauf, ob das Tier so lange alleine bleiben kann. Oft gibt es auch einen Partner, der dann zu Hause ist und die Betreuung √ľbernehmen kann. Nicht berufst√§tige Tiersitter sind ideal und k√∂nnen jeder Zeit ihren F√§higkeiten entsprechend eingesetzt werden.

Kommt mein Hund in den Zwinger?
Nein, Ihr Hund wird bei dem Tiersitter als geliebtes Familienmitglied betrachtet. Er bekommt den Familienanschluss rund um die Uhr und das volle Spiel- und Schmuse- und Streichelpaket so wie regelm√§√üige Gassig√§nge nach Vorgabe. Zwinger oder abgeschlossene R√§ume wie in einer √ľblichen Hundepension oder Katzenpension finden Sie bei uns nicht.

Kommt mein Tier in einen Haushalt, mit deren Tieren es sich nicht verträgt?
Nein, wir achten sehr darauf, dass ein Hund, der Katzen jagt, nicht zu einem Katzenhalter vermittelt wird. Ebenso wird eine Katze nur in so einen Haushalt kommen, in der sie nicht von einem Hund gejagt wird und wo es auch keine Vögel oder Kleintiere gibt. Um ganz sicher zu gehen, bieten wir das Kennenlernen und eine kostenlose Probezeit an.

Lerne ich den Tiersitter vorher kennen?
Ja, nat√ľrlich k√∂nnen Sie Ihren Tiersitter vorher kennen lernen. Ihr Hund darf dort auch eine Probezeit verbringen. Dieser Service ist kostenlos.

Was ist, wenn mir der vermittelte Sitter nicht gefällt?
In diesem Fall vermitteln wir Ihnen einen anderen Sitter, so lange bis Sie wirklich zufrieden sind.

Wie viele Hunde oder Katzen werden von einem Tiersitter gleichzeitig betreut?
Wir vermitteln grunds√§tzlich nur einen tierischen Gast zur gleichen Zeit zu einem Tiersitter. Es sei denn, der Kumpel aus Ihrer Familie kommt gleich mit. Nat√ľrlich k√∂nnen die bei uns gelisteten Tiersitter auch eigene Tiere haben. Das wird aber vorher genau abgesprochen, ob Ihr Hund auch vertr√§glich mit anderen Hunden ist. Um ganz sicher zu gehen, bieten wir das Kennenlernen und eine kostenlose Probezeit an.

Katzen kommen nur in so einen Haushalt, in dem es keine Katzen, Hunde, Vögel oder Mäuse gibt.

Was ist, wenn mein Tier während einer Betreuung erkrankt?
Die Tiersitter achten genau auf den Gesundheitszustand des ihnen anvertrauten Tieres. Sollte ein Tier erkranken, so dass tierärztliche Hilfe erforderlich ist, wird der Tiersitter Ihr Tier vorzugsweise von Ihrem Haustierarzt oder dem nächsten Tierarzt versorgen lassen. Die Fahrt zum Tierarzt gehört zu unserem Service, aber die Tierarztkosten werden mit Ihnen mittels Quittung abgerechnet.
Hierzu ist es sehr wichtig, dass Sie eine Notfall-Telefonnummer oder einen Notfall-Kontakt angeben, √ľber den wir Sie informieren k√∂nnen.

Was ist, wenn mein Tier Medikamente braucht?
Sie können sich in jedem Fall darauf verlassen, dass Ihr Tiersitter gewissenhaft die Medikamente verabreicht. Er betreut Ihr Tier so sorgfältig, als wäre es sein eigenes.

Was passiert mit meinem Tier, wenn der Tiersitter plötzlich ausfällt?
Sollte es einmal dazu kommen, sind wir rund um die Uhr √ľber unsere Notfallnummer f√ľr die bei uns gelisteten Tiersitter erreichbar. Wir werden uns sofort um Ihr Tier k√ľmmern und es evtl. zu einem anderen gleichwertigen Tiersitter bringen.
Auch hier ist es sehr wichtig, dass wir Sie √ľber eine Notfallnummer erreichen k√∂nnen.

Wieso muss ich das Futter noch mitbringen?
Viele Tiere reagieren auf einen Futterwechsel mit Verdauungsproblemen. Das möchten wir Ihrem Liebling ersparen. Wenn er schon auf Sie verzichten muss, soll er wenigstens sein gewohntes Futter bekommen.

Warum werden Bring- und Abholtage voll berechnet, auch wenn ich mein Tier erst sp√§t abends bringe oder fr√ľh morgens abhole?
Die Tiersitter haben keinen Hotelbetrieb mit festen Bring- und Abholzeiten. Sie stehen Ihnen auch dann zur Verf√ľgung, wenn sich bei Ihnen die Bring- und Abholzeiten pl√∂tzlich verschieben. Die Tiersitter k√∂nnen an diesen Tagen nicht neu belegt werden.

Werden die Geb√ľhren voll √ľber DIE HAUSTIERH√úTER® Agentur abgerechnet?
Nein, DIE HAUSTIERH√úTER® Agentur rechnet nur die einmalige Bearbeitungsgeb√ľhr f√ľr Neukunden und die Vermittlungsgeb√ľhr ab.
Ihr Tiersitter bekommt seine Aufwandentschädigung in bar ausgehändigt, bevor Sie Ihr Tier abgeben.

Warum bekommen die Tiersitter ihr Geld in bar?
Die Tiersitter betreuen Ihr Tier v√∂llig freiwillig und sind nicht bei DIE HAUSTIERH√úTER® Agentur angestellt.

Warum kann ich das Geld der Agentur nicht √ľberweisen?
Aus organisatorischen Gr√ľnden arbeiten wir nicht mit √úberweisungen. Vorher √ľberwiesenes Geld k√∂nnen wir nicht verbuchen.

Sollten noch Fragen offen geblieben sein, so stehen wir Ihnen selbstverst√§ndlich f√ľr deren Beantwortung gerne zu Verf√ľgung.
info@die-haustierhueter.de oder 05202 – 99 65 31